Nachgeholt: Intervalle

Letzte Woche habe ich mich ausnahmsweise auf die Intervalle gefreut, ja, ich hatte richtig Bock zu rennen, schwitzen, Gas zu geben.
Es hat mich schon sehr geändert und frustriert, als ich das wegen der Rippenprellung ausfallen lassen musste.
Gestern habe ich sie spontan nachgeholt. Ich hatte keine Uhr dabei und so bekam ich zu den Intervallen immer nur das Startsignal von dem Endomondo Männchen und lief zeittechnisxh nach Gefühl. Das hat nicht nur gut geklappt, sondern auch richtig Spaß gemacht.

image

Zielvorgabe war übrigens 7:53 je Intervall.

Thomas

Ich bin begeisterter Läufer, bevorzugt auf langen Strecken in der Natur. Auf Lennetaler.de schreibe ich primär über diese Leidenschaft, aber auch über alles was mir draußen und sportlich sonst noch Spaß macht.

Ein Gedanke zu „Nachgeholt: Intervalle

Schreibe einen Kommentar