Update

Knie 2.0

Gray347

Nachdem das Knie auch nach einer Woche nicht besser wurde, musste nun doch der Orthopäde ran.

Im entspannten, gestreckten Zustand, auch stehend oder langsam gehend merke ich eigentlich nix, aber sobald das Bein leicht gedreht wird, habe ich in wenigen Momenten starke Schmerzen. Ebenso stärkere Belastungen beim heben oder der Versuch zu laufen werden mit Aua abgestraft. Es reicht schon in die zweite Etage hinauszusteigen oder 5 Minuten Auto zu fahren und schon wird der Schmerz stechend und kurz darauf wird das Knie steif.

Schnell war bestätigt, dass der Innenmeniskus die Ursache ist. Der Doc meint, die Chancen stehen aber ganz gut, dass er nicht ganz geschrottet ist.

Primärziel ist aber die Entzündung und die Schwellung aus dem Gelenk zu kriegen. Dazu gibts eine Woche Tabletten und Salben.

Freitag schauen wir weiter und dann ist genaueres zu erkennen.

Ich weiger mich auch erstmal noch, den Frust die Oberhand gewinnen zu lassen. Zwar werden G+, FB & Twitter-Timeline geradezu mit Laufberichten, Bildern und Status- sowie Erfolgsmeldungen geflutet (klar, der Sommer ist vorbei, die heisse Herbstphase der Rennen lief mit Dutzenden von Rennen am letzten Wochenende an) – aber. ich. lasse. mich. nicht. frustrieren.

Nur auf mein Gewicht muss ich jetzt verstärkt achten, Bei etwa 7.000-8.000 weniger verbrannten Kalorien je Woche ist Vorsicht und Mäßigung geboten.

Aus dem Projekt 75 ist das Projekt „Unter 85 bleiben“ geworden.

Thomas

Ich bin begeisterter Läufer, bevorzugt auf langen Strecken in der Natur. Auf Lennetaler.de schreibe ich primär über diese Leidenschaft, aber auch über alles was mir draußen und sportlich sonst noch Spaß macht.

Schreibe einen Kommentar